Navigation
Malteser Ehrenamt

Nikolausaktion: Flüchtlingskinder freuen sich

07.12.2015
Unterstützt von Engeln besucht der heilige Nikolaus eine Flüchtlingsunterkunft in Eichstätt. Foto: Lena Weber
Unterstützt von Engeln besucht der heilige Nikolaus eine Flüchtlingsunterkunft in Eichstätt. Foto: Lena Weber

Mehr als 100 Gruppen haben bundesweit im Rahmen der Malteser Nikolausaktion älteren, einsamen und kranken Menschen sowie vielen Kindern eine besondere Freude gemacht. Rund um den 6. Dezember möchten die Malteser dem Vorbild des heiligen Nikolaus von Myra  folgen und auf die Menschen zugehen. In diesem Jahr richtete sich das Engagement auch auf Flüchtlingskinder. In der Erstaufnahmeeinrichtung Maria Ward in Eichstätt zum Beispiel besuchte der Nikolaus die derzeit hier untergebrachten Kinder, die sich sehr freuten. Schüler der Schottenau Mittelschule hatten auf Einladung der Malteser für sie Päckchen vorbereitet und schön verpackt. Da die Flüchtlingskinder noch kein Deutsch sprechen, half eine Arabisch-Übersetzerin die Brücke zwischen den Kulturen zu schlagen. Den Schülern hatten die Malteser zuvor von der Situation der Flüchtlingskinder in Eichstätt berichtet.

Weitere Informationen

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE 1037 0601 2012 0120 0012  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7