Navigation
Malteser Ehrenamt

Technische Dienste

Unsere Ehrenamtlichen in den technischen Diensten bringen Licht ins Dunkel, sorgen für Strom, Wasser und für ein festes Dach über dem Kopf. Außerdem sorgen Sie für Telefon-, Funk- und / oder Internetverbindungen und achten darauf, dass Sicherheitsvorschriften eingehalten werden.

Wenn Sie sich in technischen Dingen auskennen, „anpacken“ können und sich aktiv einbringen möchten, dann freuen wir uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Unsere Dienste wachsen kontinuierlich und wir sind laufend auf der Suche nach ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Ehrenamtliche Aufgaben

Technische Unterstützung durch:

  • Versorgung mit Strom
  • Ver- und Entsorgung von Wasser
  • Bereitstellung von Telefon-, Funk- und Internetverbindungen

Unsere Helferinnen und Helfer sind nicht nur bei Flutkatastrophen, großen Unfällen und anderen „Großschadensereignissen“ zu finden, sie sind auch bei Großveranstaltungen (Konzerten, Festen, etc.) aktiv.

Das bieten wir Ihnen

  • Spannende Einsätze bei Veranstaltungen jeglicher Art.
  • Eine qualifizierte Ausbildung, die wir Ihnen bescheinigen (z.B. für Ihren Lebenslauf).
  • Fortbildungen, die Sie weiterbringen und Ihnen Sicherheit geben.
  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe.
  • Eine starke Gemeinschaft.
  • Hilfreiche und nützliche Rahmenbedingungen für Ihre Arbeit und die Gruppe als Gemeinschaft.
  • Unterstützung und Hilfe durch hauptamtliche Fachkräfte.
  • Umfangreicher Versicherungsschutz bei Ihrem Einsatz.

Vor Ort gibt es einen festen Ansprechpartner, der Sie in den ersten Monaten begleitet. Dieser findet mit Ihnen die für Sie passende Ausbildung und sorgt für einen guten Start mit Ihrem Team.

In Krisensituationen stehen Ihnen die Helfer der Einsatznachsorge oder geschulte Ansprechpartner für Gespräche zur Aufarbeitung des Erlebten zur Verfügung.

Ihr Zeitaufwand

Nach einer Einführung für neue Ehrenamtliche, die ca. 32 Unterrichtsstunden dauert und einen Erste-Hilfe-Kurs umfasst, können Sie je nach örtlicher Gegebenheit eine fachspezifische Ausbildungen im Bereich Information, Kommunikation und / oder Logistik anschließen.

Bei regelmäßigen Gruppenabenden (z. B. alle zwei Wochen) werden Einsätze besprochen, Material und Fahrzeuge vorbereitet und kleinere Fortbildungseinheiten angeboten.

Unsere Erwartungen

Bei den technischen Diensten geht es um die wichtigsten Rahmenbedingungen bei Einsätzen. Die technische Unterstützung ist dabei der Hauptbestandteil. Daher sollten Sie sich im technischen Bereich auskennen oder Freude daran haben, nötiges Wissen zu erlernen. Außerdem sollten Sie teamfähig sein und auch in Notfallsituationen einen klaren Kopf bewahren.
Beruflichen Vorkenntnissen werden gerne gesehen, sind aber nicht zwingend erforderlich.

Wir bereiten unseren Ehrenamtlichen durch qualifizierte Ausbildungen und Schulungen sowie durch regelmäßige kleinere Fortbildungen gut auf Ihren Einsatz vor.
Für den Einsatz muss auch das Material stimmen; das checken wir regelmäßig bei den Gruppenabenden. 

Dann kann es losgehen. Wie oft (ob ein-, zweimal oder häufiger im Monat), das entscheiden Sie!

Weitere Informationen

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE 1037 0601 2012 0120 0012  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7