Navigation
Malteser Ehrenamt

Ehrenamtliche erzählen...

Hospiz- und Trauerarbeit - Malteser Ehrenamt


Mein Leben bekommt eine ganz andere Intensität

"Ich glaube, ich habe in der Hospizarbeit etwas gefunden, was mir genau entspricht. Seit meiner Arbeit im Ambulanten Hospizdienst lebe ich viel bewusster und mein Leben bekommt eine ganz andere Intensität. Ich finde, wenn man sich auf jemand anderen einlassen kann, ist die Möglichkeit da, dass man selber viel gewinnt oder viel mitnimmt. Sicherlich auch Schmerzen, Frust und Bitterkeit erlebt, aber auf der anderen Seite ist es auch ein gutes Gefühl, mit jemanden so zu sein und das teilen zu können und daran teilhaben zu dürfen. Ich kann nur sagen, dass meine Arbeit im Hospizdienst mich sehr bereichert."
Ursula Frach, ehrenamtliche Hospizmitarbeiterin


Die Arbeit ist eine große Bereicherung in meinem Leben
"Mir gefällt die Hospizarbeit, weil ich schon immer gerne Sterbende begleitet habe, um ihnen die letzte Zeit ein wenig leichter zu machen. Sei es um nur ihre Hand zu halten, mit Gesprächen oder tröstenden Worten. Außerdem empfinde ich die Arbeit als große Bereicherung in meinem Leben, da ich so viel zurück bekomme, z.B. Dankbarkeit. Ich habe z.B. auf der Palliativstation von der Frau eines gerade Verstorbenen gehört: "Ich bin dem Himmel so dankbar, dass es auf Erden Engel gibt wie Sie." Ich finde mehr geht nicht!!!"
Monika Mussmann, ehrenamtliche Hospizmitarbeiterin


Eine nicht immer leichte, aber sinnvolle und notwendige Tätigkeit
"Ich bin ehrenamtlicher Mitarbeiter des Ambulanten Hospizdienstes Dorsten und arbeite nach einer entsprechenden Ausbildung in der Sterbe- und Trauerbegleitung. In dem Zusammenhang habe ich mit dem Ambulanten Hospizdienst zusammen eine Selbsthilfegruppe für Suizidtrauernde gegründet, die sich 14-tägig trifft. Die Arbeit im Ambulanten Hospizdienst halte ich für eine nicht immer leichte, aber notwendige und sinnvolle Tätigkeit. Dafür wird man in sehr vielen Fällen immer wieder mit Freude und Dankbarkeit beschenkt."
Heinrich Knappmann, ehrenamtlicher Hospizmitarbeiter

Weitere Informationen

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE 1037 0601 2012 0120 0012  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7