Navigation
Malteser Ehrenamt

Malteser Krankenhäuser und Altenhilfe

Wenn wir uns umsehen, dann sehen wir viele alte oder kranke, behinderte oder leidende Menschen. Wenn wir ihnen etwas Gutes tun, schenken sie uns ein Lächeln, erzählen uns Geschichten, erwarten uns plötzlich immer wieder. Wir lernen von ihnen, freuen uns mit ihnen und spüren, wie sehr sie uns brauchen. Wie in einer Familie bringen wir uns ein mit unseren Fähigkeiten aber auch mit dem Wunsch, selbstständig zu bleiben und geschätzt zu werden.

Die ehrenamtliche Tätigkeit in der Gemeinschaft mit anderen Ehrenamtlichen ist eine lebendige Erfahrung christlicher Nächstenliebe. Deshalb ist es wichtig, dass sie freiwillig geschieht ohne Bezahlung. Alle Fähigkeiten werden gebraucht und manches kann auch bei uns erlernt werden. Die Ehrenamtlichen jeder Einrichtung bilden eine Gruppe, die sich mit der Hausleitung oder dem sozialen Dienst austauscht und abspricht. Viele neue Freundschaften sind dadurch entstanden. Nähe ist plötzlich überall möglich.

Ehrenamtliche Aufgaben

Wir bemühen uns, den Menschen die Zeit im Krankenhaus oder der Altenhilfeeinrichtung angenehmer zu gestalten durch

  • Erledigen von Besorgungen und Telefonaten
  • Begleitung auf Spaziergängen oder zu Untersuchungen im Krankenhaus/beim Arzt
  • Vorlesen
  • Zeit für Gespräche
  • und vieles mehr 

Das bieten wir Ihnen

• Bewegende und bereichernde Begegnungen mit unterschiedlichsten Menschen.
• Eine qualifizierte Ausbildung, die wir Ihnen bescheinigen
(z.B. für Ihren Lebenslauf).
Fortbildungen, die Sie weiterbringen und Ihnen Sicherheit geben.
• Möglichkeit zu Erfahrungsaustausch und Reflexion.
• Eine nette Gemeinschaft, die Sie achtet und sich auf Sie freut.
• Hilfreiche und nützliche Rahmenbedingungen für Ihre Arbeit
und Gemeinschaft.
Unterstützung und Hilfe durch hauptamtliche Fachkräfte.
• Umfangreicher Versicherungsschutz bei Ihrem Einsatz.

Ihr Zeitaufwand

Zunächst brauchen Sie eine Einführung für neue Ehrenamtliche, die in den abends und/oder am Wochenende stattfindet. Der Kurs umfasst ca. 32 Unterrichtsstunden und beinhaltet einen Erste-Hilfe-Kurs.
Darüber hinaus gibt es gemeinsame Treffen mit anderen Engagierten.

Wie viel Zeit Sie für Ihr Engagement zur Verfügung stellen, entscheiden Sie!

Unsere Erwartungen

• Freude im Umgang mit anderen Menschen
• Einfühlungsvermögen
• die Bereitschaft, Anteil am Leben Anderer zu nehmen
• Authentizität
• Geduld
• ein offenes Ohr
• Lebenserfahrung
• die Bereitschaft, Erfahrungen regelmäßig in der Gruppe zu reflektieren

Für die Wahrnehmung Ihrer Aufgaben werden Sie von uns angeleitet, ausgebildet und begleitet.

 

Weitere Informationen

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE 1037 0601 2012 0120 0012  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7